Kontakt


Dansevita in Dresden
Dr. Doris Pospiech (ausgebildete DanseVita-Lehrerin)
Haydnstr. 25
01309 Dresden

Tel.: 0152-27909690
e-mail: doris.pospiech (at) arcor.de

Steuernummer: 201/257/12879
(Umsatzsteuerbefreit nach § 19 UStG)


Haftungsausschluss

Die inhaltliche Verantwortung für diese Internetseite liegt bei Dr. Doris Pospiech. Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Webseite kann trotz sorgfältiger Prüfung nicht übernommen werden. Es erfolgt insbesondere keinerlei Haftung für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die direkte oder indirekte Nutzung der angebotenen Inhalte entstehen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Dr. Doris Pospiech keine Verantwortung für den Inhalt von Seiten übernimmt, die mittels Link von dieser Seite aus erreichbar sind. Für diese Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen der Zustimmung des Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nichtkommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Nutzung dieser Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Die Homepage wurde erstellt von Jan Müller

Fenster schließen

Doris Pospiech

Dr. Doris Pospiech, Jahrgang 1958, ein erwachsener Sohn, promovierte und habilitierte Chemikerin, arbeitet als begeisterte Forscherin an einem Dresdner Leibniz-Institut.
Eine schwere Erkrankung gab mir vor einigen Jahren die Chance, mein Leben zu übedenken und bei mir selbst anzukommen: gute Freunde, DanseVita, Yoga und Entspannungstechniken sind meine wichtigsten Verbündeten dabei.
Ich lernte DanseVita bei meiner ersten Reha in Bad Sooden-Allendorf kennen und lieben. Es war eine tolle Stütze, um die durch den Krebs ausgelöste tiefe Verunsicherung loszuwerden. Heute bin ich - auch und vor allem dank DanseVita- schon 10 Jahre gesund. Um die überaus positiven Erfahrungen mit DanseVita weitergeben zu können, tiefere Erfahrungen zu gewinnen und mich selbst weiter zu entwickeln, absolvierte ich im DanseVita-Institut von Matthias Hotz die dreijährige Ausbildung und bin seit 2009 zertifizierte und leidenschaftliche DanseVita-Lehrerin. Regelmäßige Weiterbildungen und Vertiefung meiner Erfahrungen sind selbstverständlich für mich und bereichern meinen Lebensweg.

Seit November 2008 biete ich mit viel Freude DanseVita als fortlaufende offene Gruppe in Dresden an und gebe auf Anfrage auch gern Schnupperstunden. Diese Tätigkeit wirkt inspirierend auf mein gesamtes Leben.


DanseVita-Curriculum Vitae

2004, 2005 Kennenlernen der Methode in der Sonnenberg-Klinik Bad Sooden-Allendorf
2006-2009 Ausbildung zur zertifizierten DanseVita-Lehrerin (Ausbildung im DanseVita-Institut von Matthias Hotz, Begründer der Methode)
08/2008 Teilnahme am Internationalen DanseVita-Kongress
Seit 11/2008 Leitung einer fortlaufenden, offenen DanseVita-Gruppe in Dresden
2009 erste Fortbildung beim DanseVita-Fortbildungstreffen
2009, 2010 DanseVita-Schnupperstunden für Therapeuten und Interessierte
2010-2011 Fortbildung im Intensiv-Jahrestraining (Leitung: Matthias Hotz)
1.10.2011 Städteworkshop in Weimar "4 Frauen -4 Temperamente - ein DanseVita"
seit 10/2011 ein- zweimal jährlich "DanseVita für junge Menschen" am St. Benno-Gymnasium Dresden zur Schülerarbeitswoche
2012 Ausbildung in der Methode "DanseVita Coram" (DanseVita in Einzelbegleitung), 50 h
August 2012 Aktive Teilnahme am VII. Int. DanseVita-Kongress "Zeit der Wandlung-Tore gehen auf", Gut Frohberg bei Meißen (Workshop: "Tanz der Himmelsrichtungen")

Fenster schließen

  Die Methode DanseVita

DanseVita, der heilsame "Tanz des Lebens", ist eine geschützte tanz- und bewegungstherapeutische Methode, die sich an alle Menschen wendet: Frauen und Männer, Gesunde und weniger Gesunde.

Die Methode wurde erst Ende der Achziger Jahre vom Psychologen (HPG) und Sportwissenschaftler Matthias Hotz entwickelt und ist bereits in der Krebs-Rehabilitation erprobt. DanseVita basiert auf den Grundlagen der humanistischen Psychologie und Grundelementen verschiedener daraus abgeleiteter therapeutischer Verfahren.

Die Arbeit mit DanseVita setzt am gesunden Teil des Menschen an und beugt zahlreichen körperlichen und seelischen Beschwerden vor. DanseVita fördert die Beweglichkeit, die Ausdauer und das Koordinationsvermögen der Teilnehmer/-innen. Der ganze Körper wird flexibilisiert, das Immunsystem wird gestärkt und die jedem Menschen innewohnenden Selbstheilungskräfte werden aktiviert.
DanseVita wirkt vitalisierend, stressreduzierend, entspannungsfördernd und emotional ausgleichend. Es hat positive Auswirkungen auf psychosomatische Erkrankungen und ist u.a. hilfreich bei Ängsten und depressiven Verstimmungen. DanseVita bietet zudem eine wertvolle Unterstützung in schwierigen Lebenslagen und Krisen-situationen.

Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des DanseVita-Instituts
(www.dansevita.de) .
Oder fragen Sie mich direkt per Telefon oder e-mail oder kommen Sie einfach vorbei: doris.pospiech@arcor.de !

Fenster schließen

Galerie

Liane Häußler

Monotypien „Dansevita”, 2009

DanseVita Monotypie DanseVita Monotypie DanseVita Monotypie


Doris Pospiech

Einladungen zur Vivencia

Dornröschen DanseVita-Tänzerin Einladung zur Vivencia ...
DanseVita Monotypie DanseVita Monotypie DanseVita Monotypie DanseVita Monotypie
2009 2010 2009 2011

Fenster schließen

DanseVita in Dresden mit Doris Pospiech
ausgebildete DanseVita-Lehrerin

Tanz - Emotion - Leben

Doris

Geh auf Deine eigene Tanzreise!

Einfach tanzen,
Freude an der Bewegung spüren,
Loslassen,
Dich im geschützten Rahmen einlassen
auf Dich selbst und andere,
Dich selbst tanzen,
die Batterien aufladen,
Deine Zellen zum Lächeln zu bringen und
den heilsamen Tanz des Lebens spüren!

Übrigens:
DanseVita harmoniert sehr gut mit anderen ganzheitlichen Methoden wie

QiGong, Yoga und einer ayurvedischen Lebensweise!
Nächste DanseVita-Termine :
offene, sich immer wieder erneuernde kleine Gruppe - wir freuen uns auf Dich!

Achtung! Termin am 25.11.2016 entfällt wegen Krankheit!!
9.12.2016 Weihnachtliches Loslassen
16.12.2016 Bandana
13.1.2017 Leben 17.0

Wo:
Im Studio für Sport und Gesundheit
Fetscherplatz 3, 2. Etage
Jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr.
Bitte bequeme Kleidung und etwas zu Trinken mitbringen.

Information: Tel. 0152-27909690
E-Mail: doris.pospiech (at) arcor.de


Kosten:
1 kostenlose Schnupperstunde,
danach 10 Euro pro Veranstaltung.
In Härtefällen gern nach Absprache.

Angebot: DanseVita-Einzelbegleitung nach der Methode Dansevita Coram.
Verbindung des tänzerischen Ansatzes von DanseVita mit der Sprache!
Interesse? Sprechen Sie mich an.

Gern führe ich auch
Schnupperstunden
für Selbsthilfegruppen, Reha-Einrichtungen und in Schulen durch, um Sie mit dieser schönen Methode bekannt zu machen!
Sprechen Sie mich an.